BER DIE AUTORIN UND DAS BUCH

Irena Wachendorff, EURYDIKE DREHT SICH UM Irena Wachendorff

Hic Rhodos, hic salta ! / Hier tanze duWicht, / und der Gelegenheit schaff ein Gedicht. Eine Empfehlung derWeimarer Klassik, die der Einsicht geschuldet ist, dass das Erfassen der Ewigkeit des Augenblicks und dessen Verdichtung im Gedicht zu den grten Fhigkeiten des Poeten gerechnet werden muss. Denn zu der Gre, diese Fhigkeit zu erlangen, gehrt vor allem der Prozess einer sthetischen Erziehung. Diese aber verlangt, was sich in den Gedichten von IrenaWachendorff ereignet: Die sinnliche Wahrnehmung der Phnomene, das OffenSein aller Sinne fr die zartesten Nuancen in derWelt der Erscheinungen. So sind denn in jedem dieser Gedichte immer wieder anwesend die Exerzitien des genauesten Wahrnehmens und dies in einer Zeit von Gegenwelten, in denen das erfahrungslose Wissen regiert im Zeichen einer grenzenlosen SeinsVergessenheit (Heidegger). Es sind Exerzitien, in denen dasWahrnehmen immer auch verschwistert ist mit Mnemosyne, der Kunst des Erinnerns. Dieses Erinnern ist bei IrenaWachendorff das, was bei ihr erscheint als memento mori, als Erinnerungssteine, in die eingeschrieben ist, was in Vergessenheit geraten ist. Dass nmlich das Leben zwar nach vorwrts gelebt, aber nur nach rckwrts verstanden wird. Man lasse sich also ein auf diese Gedichte : um lesend sich selber zu verstehen. Manfred Osten, Mai 2008

Irena Wachendorff, geboren 1961, studierte Violine an der Hochschule fr Musik KlnAachen. Whrend ihres Studiums trat sie am Stadttheater Aachen in Bhnenmusikrollen auf. Ihr erster Gedichtband Freizeichen wurde 1989 vom West-Ost Kulturwerk herausgegeben. Fr diesen Band erhielt sie 1990 die Ehrennadel der Universitt Sofia. Im Jahr 2005 erschien Grenzwort. Aus den darin enthaltenen Gedichten und Aphorismen wurden zwlf Texte von dem Komponisten Martin-Christoph Redel zu dem Liederzyklus Ertrumt vertont und 2007 uraufgefhrt. EURYDIKE DREHT SICH UM ist ebenfalls schon zu einer Quelle fr weitere Vertonungen geworden. Irena Wachendorff unterrichtet Violine und Viola. Sie lebt in der Nhe von Bonn.

hier bestellen

EURYDIKE
DREHT SICH UM

Bestellen

 

 

Engl. Broschur, Fadenheftung, Format 220 x 138, Preis Euro 14,80

ISBN 13-978-386577-113-1

 

 

Lesermeinung:

...die Sprache dieser Texte hat mich ebenso fasziniert wie die Prgnanz ihrer Aussage, aber auch die Fragen, die damit in den Raum gestellt werden...
Prof. Martin-Christoph Redel

Pressestimmen:

Einen Ausgleich zwischen den eigenen Vorstellungen und denen anderer zu finden- und sich selbst zudem in einer oft von Unverstndnis, Einsamkeit und Gleichgltikeit bestimmten Realitt zu behaupten: darum geht es der Lyrikerin IrenaWachendorff...

...In meist kurzen, skizzenartigen Gedichten zeigt die Lyrikerin IrenaWachendorff, dass es ihr auf den Menschen selbst und seine seelischen Verwandlungen ankommt.
Ulrike Strauch, Generalanzeiger

 

 

 

 

Irena Wachendorff:

EURYDIKE DREHT SICH UM